CDI

CDI

– Chilled Ductile Iron (CDI) ist eine hochfeste Alternative zu Stahl

– Festigkeit 700 N/mm²

– Bruchdehnung 4% und höher

– Zug-Druck-Wechselfestigkeit +- 200 N/mm²

– Gute Härtbarkeit

Oberfläche

Oberflaeche

Ansprunghärte

Ansprunghaerte

Härteprofil nach dem Anlassen

Haerteprofil

Gefüge

Schale

Schale

Übergang

Übergang

Kern

Kern

Materialwerte CDI 580

 

  • Zugfestigkeit  : 700 N/mm²
  • Dehngrenze  : 440 N/mm²
  • Bruchdehnung  : 4 %
  • Zug-Druck-Wechself.  :  +-200 N/mm²
  • Dichte  : 7,2 kg/dm³
  • E-Modul  : 175.000 N/mm2
  • Wärmeleitfähigkeit  : 35 W/mK
  • Wärmedehnung (20 – 400°C) : 12,5 *10-6/K

Zusammenfassung

 

  • CDI 580 ist ein hochfester, duktiler Gusswerkstoff mit hoher Verfügbarkeit sowie
  • einem guten Preis-Leistungsverhältnis.
  • Hervorragende Eignung für hochbelastete Kalanderwalzen und Kolben
  • Im Bedarfsfall ist eine Oberflächenbeschichtung mit Wolframkarbid möglich.